Ryuji Hino wurde 1972 in Oita (Japan) geboren. Zuerst studierte er Klavier an der Musikhochschule Musashino, Tokio bei Kyoko Morihara. 1996 kam er nach Deutschland und setzte seine Studien an der Hochschule für Musik Detmold, Abteilung Münster, bei Prof. Manja Lippert fort. Nach seiner Künstlerischen Reifeprüfung im Jahr 2000 absolvierte Ryuji Hino ein pianistisches Aufbaustudium an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimer bei Prof. Arne Torger. Wichtige Impulse für sein künstlerisches Schaffen bekam er hierbei durch die Pianisten Aleksej Makhotin, Alan Fraser, Chiharu Hanaoka und Detlef Kraus.

Seit Abschluss seines pädagogischen Studiums an der Musikhochschule in Münster im Jahre 2006 ist Ryuji Hino u.a. beim Tanztheater der Städtischen Bühnen Münster als Korrepetitor sowie an der Freien Waldorfschule Hamm als Eurythmiebegleiter tätig. Außerdem ist er Dozent für Klavier an verschiedenen Musikschulen in Nottuln, Hamm, Haltern am See und Warendorf. Seit 2010 arbeitet er zusammen mit Jezebel Ladouce. Als Begleiter und als Solist tritt Herr Hino regelmäßig im In- und Ausland auf.

Hino-Portrait-

Ryuji Hino