Wo ist der Mensch? - Der Fotowettbewerb

Die Freien Waldorfschulen feiern 2019 ihr 100 jähriges Jubiläum. Viele grosse und kleine Projekte rund um das Jubiläum wurden schon gestartet, unter anderem ein Theaterwettbewerb für Dramatiker mit dem Thema „Wo ist der Mensch?“

Die Freie Waldorfschule Hamm hat sich nun im Rahmen eines Fotowettbewerbs diesesThemas angenommen. Jede und jeder innerhalb der Schulgemeinschaft und von ausserhalb ist eingeladen, ihre und seine Bildidee zu diesem Thema bis zum 03.05.2019 fotografisch umzusetzen und einzureichen. Gerne dürfen bis zu drei unterschiedliche Arbeiten oder Sequenzen mit jeweils bis zu fünf Bildern eingereicht werden. Bildbearbeitung ist zugelassen. Eine Beschreibung des Workflows ist dann beizulegen.

Eine Jury aus anthroposophisch und künstlerisch ausgebildeten Menschen wird alle Beiträge sichten und jene auswählen, die das Thema am besten widerspiegeln. Die ausgewählten Beiträge werden im Rahmen einer Festveranstaltung an der Freien Waldorfschule Hamm im September 2019 präsentiert und die jeweiligen Teilnehmer*innen werden geehrt.

Die Regeln

Der Wettbewerb wird organisiert vom Förderverein der Freien Waldorfschule Hamm, Kobbenskamp 23, 59075 Hamm.
Der Wettbewerb wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Waldorf 100“ durchgeführt.

Das Thema „Wo ist der Mensch“ soll mit fotografischen Mittel umgesetzt werden.

Die Fotos müssen bis zum 03.05.2019 vorliegen.

Die Bilder werden so präsentiert, wie Sie in der übersandten Datei erscheinen. Dies betrifft vor allem die Ausrichtung und Farbe, Graustufe und Bitmap. Farbverbindlichkeit wird angestrebt, kann aber nicht gewährleistet werden) oder in einem Format von ca. 20x30cm im Schulbüro (Adresse s.o.) eingereicht.

Der Wettbewerb findet in zwei Leistungsklassen statt:

a. Schüler*innen bis zum 18. Geburtstag oder bis zum Schulabschluss

b. Alle weiteren Personen

Pro Teilnehmer können maximal drei Beiträge (Einzelbilder oder Serien mit maximal 5 Fotos) eingereicht werden. Eine Jury wählt in jeder Klasse die 5 besten Beiträge aus. Diese werden mit Geld-/ Sachpreisen prämiert. Die Fotos werden auf der Veranstaltung „Waldorf 100“ am 07.09.2019 ausgestellt.







Der/die Teilnehmer/in versichert, dass er/ sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat (z.B. auch für Personen und Gebäude), dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Digital bearbeitete Fotos dürfen keine Bildteile aus Zeitschriften, Büchern, gekauften CDs usw. enthalten. Sollten Dritte dennoch Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, stellt der/die Teilnehmer/in die Veranstalter von allen Ansprüchen frei. Die Fotos werden dem Förderverein der Freien Waldorfschule Hamm mit allen Rechten zur freien, uneingeschränkten Nutzung überlassen. Sollten Sie gegen eine Veröffentlichung mit Nennung Ihres Namens sein, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Ausgewählte Fotos können zudem auf der Homepage der FWS Hamm und der Homepage der Organisation waldorf-100.org veröffentlicht werden. Der Förderverein der Freien Waldorfschule Hamm übernimmt keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Bildern. Die Auslegung der Regeln obliegt dem Veranstalter und ist in keiner Weise veränderbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Weiterhin bin ich mit der Datenschutzerklärung der Freien Waldorfschule Hamm einverstanden, nachzulesen unter: https://waldorfschule-hamm.de/datenschutz/