Folgende Schulabschlüsse können unsere Schülerinnen und Schüler zurzeit erreichen:

  • am Ende der 10. Klasse: den Hauptschulabschluss Klasse 9
  • am Ende der 11. Klasse: den Hauptschulabschluss nach Klasse 10, oder den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife), auch mit Qualifikationsvermerk
  • am Ende der 12. Klasse: den Waldorfabschluss
  • am Ende der 13. Klasse: den schulischen Teil der Fachhochschulreife, oder die allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Am Ende der 12. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler den Waldorfabschluss.

Hier bekommen die Schülerinnen und Schüler gegenüber den staatlichen Schulen ein großes Zusatzportfolio am Ende der Schulzeit ausgehändigt. Die Details dazu sind in den seitlichen und unteren Dokumenten zu finden.

Die Praktika spiegeln einen wichtigen Teil in der Waldorfpädagogik, hier wird Unterricht gelebt und erspürt.

Dieser Abschluss richtet sich noch einmal an den individuellen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler aus und wird auch im Hinblick auf die in der Klasse 12 anzufertigende Projektarbeit und das Theaterstück der 12. Klasse vergeben. In diesem Abschlussportfolio werden auch die Leistungen in den kognitiven, handwerklichen und künstlerischen Fächern beschrieben sowie die zahlreichen Praktika ausführlich dokumentiert.

(Ein Klick auf die nebenstehenden Bilder öffnet die jeweiligen Inhalte!)

Stellungnahme des Erziehungswisenschaftler Prof. Dr. Heiner Barz zum Abschlussportfolio der Waldorfschulen (Quelle: www.apfm.de)

Leon Kleine über seine Zeit auf der Freien Waldorfschule Hamm - Abschlussjahrgang 2015